ISTs

Während die Teilnehmer auf ihren Path überall in den Niederlanden verteilt sind, neue Erfahrungen machen und Freundschaften knüpfen, wird im Hauptlager in Zeewolde schon fleissig für die Ankunft der Teilnehmer gearbeitet. Vor dem Lager musste jeder IST (International Service Team) angeben, in welchem Bereich er oder sie gerne arbeiten möchte. Für unsere Leute aus dem Swisscafé war der Job von Anfang an klar, die anderen erfuhren ihre Aufgabe für die nächsten Tage erst im Lager. Neben all den Aufbauarbeiten für die verschiedenen Contingentzelte und andere Bauten gehört natürlich auch das Vorbereiten des Programms für die Teilnehmer zu den Kernaufgaben. Von Stunde zu Stunde nimmt das Lager mehr Gestalt an. Wenn die ISTs einmal keinen Job haben, können sie bereits das Programm für die Teilnehmer testen und wertvolles Feedback geben.

IMG_20180727_122416jpgIMG_8602JPGIMG_8598JPGIMG-20180727-WA0003jpgIMG_0153JPGIMG_0152JPGIMG_0150JPGIMG_0133JPG